Mercedes Benz Bank Festgeld bietet bis zu 3 Prozent p.a. Zinsen

Gepostet von am Nov 21, 2011 in Festgeld | Kommentare deaktiviert

In Zeiten turbulenter Finanzmärkte und immer weiter sinkenden Zinsen ist es Vielen wichtig die Finanzen in sicheren Händen zu wissen. Dabei darf auch die Vermehrung des Geldes nicht außer Acht gelassen werden. Zwar ist das Geld im hauseigenen Safe sicher, kann aber nicht arbeiten und sich nicht vermehren. Aus diesem Grunde bieten Banken verschiedene Produkte an um eine sichere Verwahrung der Finanzen bei gleichzeitiger Garantierung von Zinsen zu ermöglichen. Festgeld, Termingeld, Tagesgeld – verschieden sind die Möglichkeiten. Die einzelnen Produkte haben allesamt verschiedene Konditionen und Eigenschaften. Das Mercedes Benz Bank Festgeldkonto ist dabei speziell für Personen geeignet welche auf eine lange Anlagezeit bei gleichbleibender und sicherer Verzinsung setzen.

 

Mercedes Benz Festgeld – 2,8% p.a. bei 3 Jahre Anlagelaufzeit

Ein Festgeldkonto dient dem Zweck Geld über eine bestimmte Laufzeit zu lagern und Zinsen zu generieren. Dabei stellt das Mercedes Benz Bank Festgeldkonto eine Laufzeit zwischen 3 und 72 Monaten zur Auswahl. Je nach festgelegter Laufzeit variiert der Zinssatz. Bei 3 Monaten gibt es momentan 1,10 % p.a., ab 3 Jahren sogar attraktive 2,80 % p.a.. Die Zinsen werden dabei ab einer Laufzeit von zwei Jahren jährlich zum Jahresende ausgezahlt, bei einer Laufzeit bis zu einem Jahr am Ende der Laufzeit. Zu beachten ist hier, dass die Direktbank die Auszahlung der Guthabenzinsen auf ein Tagesgeldkionto der Bank vornimmt. Dieses wird also bei Eröffnung des Festgeldkontos gleich mit eröffnet.

 

Schnelle und sichere Eröffnung des Mercedes Benz Bank Festgeldkontos von Zuhause aus

Die Mercedes Benz Bank Festgeldkonto Eröffnung geschieht bequem von Zuhause aus über das Ausfüllen und Abschicken eines Online-Antrages. Lediglich für das danach folgende Postident-Verfahren muss ein interessierter Sparer das Haus verlassen und zu einer Postfiliale gehen. Dies ist notwendig, damit die Mercedes Benz Bank eine Ligitmierung des Sparer vornehmen kann und die Kontodaten auch an die richtigen Personen schickt.
Direkt nach Eröffnung wird, bevor das Sparen beginnen kann, ein Mindesteingang von 2.500,- Euro fällig. Die Kontoführung ist generell, ungeachtet des Anlagebetrags kostenlos. Für den Zinssatz gibt es keine Betragsstaffelung, denn dieser wird lediglich von der Laufzeit bestimmt. Barabhebungen bis zu 2.000,- € sind jederzeit möglich. Für die Abhebung von Beträgen über 2.000,- € muss eine dreimonatige Kündigungsfrist beachtet werden. Eine Besonderheit, da Abhebungen von Festgeldkonten eher selten sind und nur wenige Banken diese erlauben.

 

Mercedes Benz Bank Festgeldkonto speziell für langfristige Sparer geeignet

Das Mercedes Benz Bank Festgeldkonto weiß mit einer attraktiven Verzinsung von bis zu 3 % p.a. zu überzeugen. Allerdings verbleibt das Geld starr und die tägliche Verfügbarkeit ist nicht gegeben. Sollen Beträge über 2.000,- € abgebucht werden muss dies drei Monate im Vorraus angekündigt werden und es drohen anschließend Zinsabschläge. Dies gewährt dem Mercedes Benz Bank Festgeldkonto keine Flexibilität, ist aber ideal wenn für die Laufzeit auf das Geld verzichtet werden kann. Wenn auf tägliche und freie Verfügbarkeit gesetzt werden soll stellt ein Tagesgeldkonto eine interessante Alternative dar. Einige Anbieter bieten bei ihren Tagesgeldkonten eine attraktive Verzinsung von bis zu 2,70 % p.a. an und garantieren dabei höchste Flexibilität durch eine tägliche Verfügbarkeit.